Gesellschaftliche Verantwortung

Unsere Mitarbeiter und Auftragnehmer

Die fachlich anspruchsvollen, aufwendigen Aktivitäten der Gruppe erfordern höchst kompetente und motivierte Mitarbeiter und Auftragnehmer, die in der Lage sind, in der von den Kunden geforderten Qualität und Geschwindigkeit zu liefern.

Zu den Werten, die wir bei uns leben, zählen der gegenseitige Respekt sowie das Streben nach herausragender Qualität, Zuverlässigkeit, Integrität und Ehrlichkeit.

Gesundheit und Wohlergehen

RWS unterstützt und fördert die Gesundheit und das Wohlergehen seiner Mitarbeiter in einer komplexen und anspruchsvollen digitalisierten Welt. Unsere Initiativen umfassen Angebote zur Förderung eines gesunden Geistes und Körpers sowie für eine gesunde Balance von Berufs- und Privatleben. Sie richten sich individuell an sämtliche Mitglieder unserer weltweiten Organisation. Wir bei RWS setzen uns für die geistige und körperliche Gesundheit unserer Mitarbeiter ein, damit sie sich beruflich wie privat weiterentwickeln können.

Wir setzen uns außerdem für ein sicheres Arbeitsumfeld für unsere Mitarbeiter ein. Unser Tätigkeitsfeld mag zwar im Hinblick auf den Arbeitsschutz ein geringes Risiko darstellen, aber dennoch arbeiten wir mit fortlaufenden Verbesserungen daran, dass wir die gesetzlichen Anforderungen nicht nur einhalten, sondern übertreffen.

Persönliche Entwicklung

Das Potenzial unserer Mitarbeiter voll auszuschöpfen, ist die Grundlage für unser Wachstum. Wir sorgen mit Initiativen rund um den Globus dafür, dass unsere Mitarbeiter sich beruflich weiterentwickeln können. Mit verschiedenen Programmen fördern wir die Entwicklung der globalen Fähigkeiten unserer Mitarbeiter, etwa durch Talentförderung, Unternehmensschulungen und Managemententwicklung.

Gleichheit, Diversität und Inklusion

RWS unterstützt die Vielfalt der Teams im Unternehmen und erwartet von allen Mitarbeitern, die oben genannten ethischen Werte und Verhaltensweisen zu vertreten. Wir tolerieren keinerlei Form von Diskriminierung. Dies gilt für direkte ebenso wie für indirekte und assoziative Diskriminierung. Bei uns soll jeder ein optimales Arbeitsumfeld haben – nicht zuletzt dank neuester Technik, geeigneter Schulungen, Fort- und Weiterbildungen sowie den sozialen Vernetzungsmöglichkeiten und Arbeitnehmerzusatzleistungen, die für eine langfristige Mitarbeiterbindung und Zufriedenheit mit der Stelle sorgen.

Gesellschaftlicher Dialog

Gesellschaftlicher Dialog findet in verschiedenen Formen überall bei RWS statt. Dies gilt auf Konzern- ebenso wie auf Abteilungsebene sowie vor Ort. Der Dialog umfasst sämtliche Formen von Kommunikation und Interaktion zwischen RWS-Mitarbeitern zu sämtlichen Themengebieten wie etwa gesellschaftlichen Fragen und Ereignissen, Umwelt- und Gesundheitsthemen, Arbeitsbedingungen und verschiedenen behördlichen Vorgaben, die von allgemeinem Interesse sind.

Der Dialog wird vom Unternehmen begrüßt und mit einer Reihe von Maßnahmen gefördert, etwa mit internen Umfragen und sogenannten „Puls-Checks“, mit regelmäßigen Mitarbeiterversammlungen und Abteilungsbesprechungen sowie Updates und Newslettern des Managementteams.

Die Vielfalt unserer weltweiten Belegschaft (Büro- und Remote-Personal; Stand: 30. September 2019):
Alter
Altersgruppe < 30 30–50 > 50
32 % 59 % 9 %

 

Geschlecht
Männlich Weiblich Keine Angabe
48 % 52 % 0 %

 

Beschäftigungsstatus
Unbefristet Befristet
77 % 23 %

 

Beschäftigungskategorie
Männlich Weiblich Gesamt
Führungskraft 56 % 44 % 8 %
Keine Führungskraft 48 % 52 % 92 %

 

Beschäftigungsdauer
Weniger als 1 Jahr 24 %
Zwischen 1 und 5 Jahren 46 %
Mehr als 5 Jahre 30 %

Bericht 2019 zum geschlechtsspezifischen Lohngefälle bei RWS Translations Ltd

Gesellschaftliches Engagement

Von unseren Mitarbeitern vorgeschlagene gemeinnützige Zwecke fördern wir nach dem Matching-Fund-Prinzip, d. h., wir stocken private Spenden in einem bestimmten Verhältnis auf. Darüber hinaus unterstützen wir Schul- und Hochschulprogramme zur Förderung des Interesses an Fremdsprachen. Aktuell engagieren wir uns unter anderem in Form des RWS-Stipendienprogramms mit der Universität Manchester und beim Outward Bound.

Die Verantwortung gegenüber Partnern

RWS setzt alles daran, die Anforderungen seiner Kunden nicht nur zu erfüllen, sondern möglichst zu übertreffen. Unsere Kunden vertrauen darauf, dass wir ihre Inhalte fachkundig, korrekt und kreativ übertragen und ihren geschäftlichen Aktivitäten rund um den Globus dadurch einen Schub verleihen. Und unsere Mitarbeiter wissen, welche Bedeutung ihnen dabei zukommt, vorhandene Prozesse und Prüfverfahren dahingehend zu optimieren, dass unsere Kunden von Folgendem profitieren:

  • Fristgemäße Lieferungen
  • Vermeidung von Nacharbeiten
  • Kundenzufriedenheit

Supply Chain

Eine zuverlässig ineinandergreifende Lieferkette ist die Basis für ein nachhaltiges Unternehmen und RWS daher immens wichtig. Im Rahmen unserer Richtlinien für die verantwortungsbewusste Beschaffung wählen wir Lieferanten und Anbieter im Hinblick auf Qualität, Service und Kosten aus. Als britisches Unternehmen tolerieren wir gemäß dem Modern Slavery Act 2015 keinerlei Sklaverei und Menschenhandel in der Lieferkette.