Mit Daten den ROI aufzeigen [Podcast]
Teilen
Zum Schließen hier klicken
Zum Schließen hier klicken
Hier abonnieren

Mit Daten den ROI aufzeigen [Podcast]

Viele Lokalisierungs­manager müssen ent­scheiden, in welche Sprachen sie lokalisieren sollten. Ihre Ent­scheidungen müssen Sie mit kon­kreten Daten be­legen, damit die Manager einer Investition zu­stimmen. Es stellt sich die Frage: Wie finden und präsentieren Sie diese Daten?

In dieser Folge von Globally Speaking haben Michael und Renato sich Joel Sahleen, Globalization Architect bei Domo, eingeladen, um mit ihnen über die Bedeutung von Daten und Kunden­zentrierung zur Recht­fertigung der Kosten für Lokalisierungen zu sprechen.

Globally Speaking RadioJoel, Michael und Renato unterhalten sich über:

  • Wie man Daten nutzt um den Wert der Lokalisierung auf­zuzeigen
  • Warum die Kunden wirklich das Sagen haben
  • Die drei Ansätze zur Lokalisierung
  • Die „Wall of Shame“ und wie sie helfen kann, Lokalisierungs­probleme zu lösen

Hören Sie sich die Auf­zeichnung an und er­fahren Sie mehr darüber, wie ein Globalisierungs­experte sein Lokalisierungs­programm für eine große BI-Plattform vorantreibt.

Um die Episode anzuhören, klicken Sie auf „Play“ im Player unten. Sie können den Podcast auch auf Stitcher, Podbean, über RSS oder unter www.globallyspeakingradio.com hören und abonnieren.

 

Über Joel Sahleen

Joel Sahleen

Als Globalization Architect für Domo ist Joel ver­antwortlich für die Inter­nationalisierung und Lokalisierung des SaaS-Business-Intelligence-Angebots von Domo, ein­schließlich der Backend-Plattform, der Middleware-Services und der Web- und Mobile-Clients. Er hat einen MA in Asien­wissenschaften von Stanford und einen Abschluss in Wirtschafts­wissenschaften. Er arbeitet seit zehn Jahren im Bereich Lokalisierung. Joel lebt in der Gegend von Salt Lake, Utah.

 

Globally Speaking Radio, gesponsert von RWS Moravia und Nimdzi.

 

Comments