Unternehmerische Verantwortung

Die Abwägung zwischen ökologischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Interessen ist von essenzieller Bedeutung, um die Bedürfnisse von heute so zu erfüllen, dass auch zukünftige Generationen zu ihrem Recht kommen. Jeder Prozessbeteiligte hat zwar andere Bedürfnisse und Erwartungen, dennoch muss jeder bereit sein, die Herausforderungen beim Umgang mit den Risiken und Chancen für das Unternehmen anzunehmen.

Die RWS-Richtlinie zu unserer unternehmerischen Verantwortung beschreibt unsere Geschäftspraktiken, unser Verhältnis zu unseren Mitarbeitern und Kunden sowie unsere Position zu unserer gesellschaftlichen wie ökologischen Verantwortung. Auf der Basis unserer Grundwerte Integrität, Innovation, Agilität und Kooperation verpflichten wir uns zu unternehmerischer Verantwortung mit dem Ziel, uns im Hinblick auf unser wirtschaftliches Ergebnis, unseren gesellschaftlichen Beitrag und unser ökologisches Engagement kontinuierlich zu steigern.

RWS strebt danach, hohe Standards der unternehmerischen Verantwortung im Geschäftsbetrieb zu erreichen und zu halten.

Ziele

  • Unternehmensverhalten nach strengsten Anforderungen
  • Geschäftspraktiken nach strengen ethischen Gesichtspunkten
  • Herausragende Servicequalität für unsere Kunden
  • Wohlergehen unserer Mitarbeiter
  • Umweltverträglicheres Arbeiten
  • Aktives Bekenntnis zu unserer gesellschaftlichen Verantwortung

Zur Nachhaltigkeitsrichtlinie