Fallstudie

Best Buy Canada übersetzt mehr Inhalte schneller und kurbelt so sein Wachstum an

Wie können Sie den Übersetzungsprozess einfach skalieren und gleichzeitig die Kosten senken? Mit einem erstklassigen Service für neuronale maschinelle Übersetzung und Post-Editing (Nachbearbeitung durch Übersetzer).
Best Buy Canada übersetzt mehr Inhalte schneller und kurbelt so sein Wachstum an
Best Buy Canada, der multinationale Einzelhändler für Unterhaltungselektronik, musste aufgrund einer Vereinbarung mit dem Office québécois de la langue française (OQLF) seine englischen Produktbeschreibungen für den Online-Handel innerhalb von 72 Stunden auch in französischer Übersetzung veröffentlichen. Innerhalb weniger Jahre brachte das Volumen der zu übersetzenden Inhalte die Kapazitäten und das Budget des Unternehmens an seine Grenzen.

Branche

Einzelhandel
Best Buy Canada Web Case Study - RWS
„Heute kann ich mit Stolz sagen, dass wir eine optimale Balance zwischen Qualität, Kosten und Nachhaltigkeit erreicht haben. RWS ist wie eine Erweiterung meines internen Teams, und unsere Zusammenarbeit steht ganz im Zeichen der Qualität und Konsistenz bei gleichzeitiger Einhaltung der Abgabetermine.“
Karine Morcet, Best Buy Canada

Herausforderungen

  • Druck auf konventionelle Übersetzung aufgrund des steigenden Volumens und kürzerer Lieferfristen 
  • Wunsch nach geringeren Übersetzungskosten ohne Abstriche bei der Qualität 
  • Verbesserungsbedarf bei Kommunikation, Prognosen und Planung 
  • Skalierbarkeit der Übersetzungsteams

Lösung

Ergebnisse

  • 43 % Kostensenkung durch maschinelle Übersetzung 
  • MT- und Post-Editing-Workflow für die Wahrung der Übersetzungsqualität 
  • Bessere Planung und weniger Unterbrechungen dank Service Level Agreement, Prognosen und regelmäßigen Team-Meetings 
  • Bearbeitungszeit von 48 Stunden für 20.000 bis 25.000 übersetzte Wörter