Unsere Geschichte.


 

 

Unsere Geschichte

Language Weaver war ein Pionier auf dem Gebiet der maschinellen Übersetzung, und RWS ist stolz darauf, der Marke ihren rechtmäßigen Platz als integraler Bestandteil des weltweit größten Unternehmens für Sprachservices und -technologien zurückzugeben. 

Language Weaver kombiniert unsere KI-Technologie mit unserer Sprachkompetenz, um Unternehmen dabei zu unterstützen, die „letzte Meile“ auf dem Weg zur maschinellen Übersetzung zu bewältigen.

Unser Weg

Language Weaver entstand 2002 als geschäftlicher Ableger der University of Southern California. So wurde hochmoderne maschinelle Übersetzungstechnologie zum ersten Mal unter realen Bedingungen und anhand echter Herausforderungen in Bezug auf die Übersetzung mehrsprachiger Daten getestet. 

Ähnliches galt für Iconic Translation Machines, die 2012 als Ableger der Dublin City University entstanden, Pionierarbeit auf dem Gebiet der domänenspezifischen maschinellen Übersetzung leisteten und 2016 der erste kommerzielle Anbieter von neuronalen maschinellen Übersetzungsservices waren. 

Language Weaver wurde 2010 von SDL übernommen und hat sich zum Kernstück der Software für maschinelle Übersetzung von SDL entwickelt. 

Beide Unternehmen wurden 2020 von RWS übernommen. Der Weg vom Labor hin zu leistungsstarken Kundenlösungen war für beide Teams lang und erfolgreich und hat sie dazu bewogen, zum Markennamen „Language Weaver“ zurückzukehren.

Die Ursprünge des Namens

Language Weaver ist eine Reverenz an eine der Vaterfiguren der maschinellen Übersetzung – Warren Weaver. Dr. Weaver hatte bereits 1947 in einem berühmten Memorandum den Vorschlag gemacht, Sprache mithilfe von Computern „zu dekodieren“ bzw. „zu dechiffrieren“. 

Der Name spiegelt auch die Funktionsweise der Technologie wider, da Wörter aus einer Sprache sich durch die Schichten eines neuronalen Netzes schlängeln, um ihre Bedeutung in einer anderen Sprache zu finden. 

In dem Maß, in dem SDL und Iconic ihre Teams und Technologien miteinander verknüpfen, entwickeln wir auch neue Lösungen für die Probleme von heute – und bieten unseren Kunden dabei hochmoderne Sprachtechnologielösungen an.

Language Weaver heute

Language Weaver bewältigt die „letzte Meile“ auf dem Gebiet der maschinellen Übersetzung, indem wir die Technologie an die geschäftlichen Herausforderungen und die Besonderheiten der Inhalte anpassen. Wir verfolgen einen technologieorientierten Ansatz, bei dem der Mensch als Sprachwissenschaftler, aber auch als Experte für Behörden, Recht oder andere Fachbereiche eingesetzt werden kann, um Herausforderungen mit mehrsprachigen Inhalten zu lösen.

Newsletter abonnieren

Loading...