Einführung eines neuen CCMS bei KAESER KOMPRESSOREN

Webinar-Aufzeichnung

Strukturierte Inhalte für die Technische Dokumentation wurden von Anlagen- und Maschinenbaufirmen in Deutschland schon sehr früh genutzt, um die Qualität und die Produktivität ihrer Produkte zu verbessern. KAESER KOMPRESSOREN, einer der weltweit führenden Hersteller und Anbieter von Produkten und Dienstleistungen im Bereich Druckluft, war ebenfalls früher Anwender dieser Methoden. 

Nachdem 15 Jahre lang erfolgreich ein kundenspezifisches CCMS eingesetzt wurde, entschied sich das Unternehmen auf ein kommerzielles off-the-shelf System (COTS) umzusteigen, das auf dem globalen DITA-Standard basiert. 

In diesem zweiten Webinar unserer Reihe zu strukturierten Inhalten geben Hella Tischer, Systemmanagerin bei KAESER KOMPRESSOREN, und Karsten Schrempp, Geschäftsführer des RWS-Partners PANTOPIX, Einblicke in Prozesse und Erfahrungen, die bei der Einführung des neuen CCMS gemacht wurden, und beleuchten die gesteckten Ziele. 

Alle Inhalte auf einen Blick: 

  • Was KAESER KOMPRESSOREN mit seinem ersten CCMS erreicht hat 
  • Warum es keine Option war, den Status Quo beizubehalten 
  • Ziele mit dem neuen CCMS 
  • Erfolge und Herausforderungen bei der Implementierung 
  • Ausblick auf die Zukunft: Industrie 4.0 und Wissensgraphen
Loading form..

Vortragende

Vortragende

Hella Tischer

Hella Tischer

Systems Manager

KAESER KOMPRESSOREN

Karsten Schrempp

Karsten Schrempp

Geschäftsführer

PANTOPIX

Jörg Schmidt

Jörg Schmidt

Senior Solutions Architect

SDL