Tridion – Ihr Digital Experience-Portal

Tridion ist die Schaltzentrale Ihrer Marke, wenn es um die Erstellung von Digital Experiences (DX) der nächsten Generation geht. In seiner Funktion als sogenanntes DX-Portal verbindet Tridion separate Systeme und Arbeitsabläufe, damit Sie hervorragende betriebliche Leistungen und einen Wettbewerbsvorteil erzielen. 

Es verknüpft globales Content Management mit Technologien für die Konzipierung und Planung von Inhalten, für das Ressourcenmanagement, Geschäftsfunktionen und andere unterstützende Funktionen. So schaffen Sie eine einheitliche Wissensquelle für Ihr Marketingteam und vernetzte Customer Journeys für Ihre Kunden.

Broschüre herunterladen

Ein zuverlässiges Digital Experience-Portal

Wie RWS-Technologie und -Services die digitale Infrastruktur der NH Hotel Group verbessern und sie beim Erreichen ihrer Geschäftsziele unterstützen.

Geschäftsanwendungen

  • Vernetzte Customer Journeys

  • Kundenakquise

  • Kundengewinnung

  • Kundenbindung

Marketing-Mitarbeiter, die es mit einer unüberschaubaren Vielzahl an Systemen, Tools und Inhaltsformaten zu tun haben, stehen vor der Herausforderung, vernetzte Kundenumgebungen über mehrere Kanäle hinweg anzulegen und dafür zu sorgen, dass sie einheitlich und relevant bleiben. 

Tridion baut eine Brücke zwischen Konzipierung, Planung, Entwurf, Übersetzung und Bereitstellung von Inhalten, damit Sie in allen Phasen der Customer Journey für Beständigkeit sorgen können.

Kundenakquise ist schwierig und teuer. Sie erfordert sowohl eine starke Marke als auch tadellose Kommunikation. Aufgrund der Fragmentierung interner Prozesse und der Isolation von Marketing, Produktentwicklung, Kundensupport und Vertrieb ergeben sich Schwierigkeiten für viele Unternehmen. 

Mit SDL Tridion überwinden Sie technologische Grenzen und Silostrukturen in Ihrer Organisation. Es führt separate, punktuelle Lösungen aus allen Geschäftsbereichen zusammen und sorgt damit für mehr Kundenzufriedenheit.

Aus Website-Besuchern Kunden zu machen, ist keine leichte Aufgabe. Die Leute wollen informiert und begeistert werden, anstatt etwas verkauft zu bekommen. Ein produktzentrierter eCommerce-Ansatz funktioniert nicht mehr. 

Mit Tridion können Sie Einnahmequellen über das Internet stärken, indem Sie die Customer Experience durch eCommerce-Funktionen aus Ihrem Commerce- oder Produktinformationsmanagement-System (PIM) erweitern, bereichert durch detaillierte Produktinformationen.

Langjährige Kundenbeziehungen zahlen sich aus. Ein besserer langfristiger Wert von Kunden (Customer Lifetime Value, CLV) erhöht die Umsätze im Rahmen einer Langzeitstrategie. So sind Sie nicht allein auf die Neukundenakquise angewiesen. 

Ermöglichen Sie Ihren Kunden mit Tridion hervorragenden Self-Service und bieten Sie qualitativ hochwertige Produkt- und Dienstleistungsinformationen an, die genau auf die Käufe und Bedürfnisse Ihrer Kunden zugeschnitten sind.

Das Wichtigste im Überblick

Document charts outward arrows

Zentralisierung von Marketinginhalten

Der zentralisierte Zugriff auf Marketinginhalte aus unterschiedlichen punktuellen Systemen trägt dazu bei, Abläufe zu vereinheitlichen und die Kosten für Marketingaktivitäten zu senken. 

Mit Tridion können Sie den gesamten Lebenszyklus der Experience – von der Konzipierung und Generierung über die Prüfung und Pflege bis hin zur Bereitstellung im gewünschten Umfang – flexibel steuern, indem Sie eine Verbindung zu verschiedenen Marketingtools und -systemen herstellen.

Zentralisierung von Marketinginhalten
Kanalübergreifende Koordinierung
Zusammenarbeit auf Spitzenniveau
Content-as-a-Service

Die wichtigsten Vorteile

Sorgen Sie mit einer zusammenhängenden Customer Journey für mehr Kundenzufriedenheit.
Screen arrow up

Versionsverwaltung und Wiederverwendung von Inhalten
Connectors

Strukturierte Zusammenarbeit für Experten
Globe circles

Anpassbare Inhalte für jeden Kanal
Shield padlock

Governance von Informationen und Sicherheit
Binoculars

Leistungsstarke Suchfunktionen und einfacher Zugriff
Erfahren Sie mehr über die 6 entscheidenden Faktoren, die Sie bei der Schaffung einer kontinuierlichen Customer Journey berücksichtigen sollten.