Apropos MultiLingual… [Podcast]
Share
Click here to close
Click here to close
Subscribe here

Apropos MultiLingual… [Podcast]

Wohin geht man wenn man Hintergrund­informationen und un­vorein­genommene In­formationen über die Über­setzungs­branche sucht? Seit An­fang der 1990er Jahre gibt es eine klare Ant­wort: MultiLingual Magazine.

Globally Speaking RadioSeit mehr als zweieinhalb Jahrzehnten ist MultiLingual praktisch die einzige welt­weit ver­breitete Fach­zeitschrift für die Sprach­industrie. Unser Gast­geber, Renato Beninatto, hat sich kürzlich mit der Heraus­geberin des Magazins, Donna Parrish, zusammen­gesetzt, um über die Ge­schichte des MultiLingual Magazine, seine Zukunft und seine Be­deutung für unsere Branche zu diskutieren.

Aus den Gesprächsthemen:

  • Was hat MultiLingual über einen so langen Zeit­raum so erfolg­reich gemacht?
  • Wie hat sich das Verlags­konzept in den letzten Jahren ver­ändert?
  • Wie plant, akzeptiert und redigiert MultiLingual In­halte für das Magazin?
  • Warum ist es für die Autoren wichtig, in ihren Artikeln direkte Wer­bung zu ver­meiden?
  • Was sind die wichtigsten Heraus­forderungen und Ver­änderungen für MultiLingual in der absehbaren Zukunft?

Um sich die Episode anzuhören, klicken Sie im Player unten auf „Play“. Sie können den Podcast auch in iTunes, Google Podcasts, Spotify, Deezer, TuneIn, Stitcher, oder über RSS anhören und abonnieren. Das Gespräch wurde in englischer Sprache geführt.

 

 

Globally Speaking Radio, gesponsert von RWS Moravia und Nimdzi.

 

Comments