SDL SLATE™ – Datenschutzrichtlinie

SDL bietet Smart Language Translation for the Enterprise (SDL SLATE) – Clevere Übersetzung für Unternehmen als gehosteten Service an. Bei gehosteten SDL Services werden die Daten von Kunden in externen Hosting-Zentren weltweit gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in der SDL SAAS-Datenschutzrichtlinie, die Informationen darüber enthält, wie und wo SDL Kundendaten verarbeitet. Diese Services wurden nicht speziell für die Verarbeitung personenbezogener Daten entwickelt, sondern werden standardmäßig von SDL angeboten. Dieser Service beruht auf der SDL Language Cloud. Weitere Informationen zu diesem Service finden Sie in den Informationen zur SDL Language Cloud. 

SDL verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, damit Sie auf SDL SLATE zugreifen können. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch SDL finden Sie in der SDL Datenschutzrichtlinie, in der erläutert wird, wie wir die personenbezogenen Daten unserer Kunden verarbeiten. 

SDL bittet Sie, vor der Eingabe Ihrer Unternehmensdaten – insbesondere personenbezogener Daten – zur Übersetzung sicherzustellen, dass Sie die Richtlinien Ihres Unternehmens zur Weitergabe von Daten an Dritte einhalten.